SPENDEN

Am 17. Mai 2018 wurde der Förderverein Spiritchurch gegründet. Wir sind auf Unterstützung angewiesen. Neben den Gebeten und der Unterstützung in Wort und Tat brauchen wir auch finanzielle Unterstützung.

Herzlichen Dank für jede Hilfe!

Bankverbindung zum Förderverein der Spiritchurch:

ZKB Konto-Nr. 110-7419.963
IBAN: CH53 0070 0110 0074 1996 3

Kontoinhaber: Förderverein Spiritchurch, 8000 Zürich

Statuten Förderverein spiritchurch

Eine zeitgemässe Kirche, 

die mit offener und weiter Spiritualität als Ausdruck des Evangeliums 

viele Menschen berührt und bewegt.

 

1 Rechtsform, Zweck und Sitz

 

Art. 1 Rechtsform

Unter dem Namen Förderverein Spiritchurch besteht ein nicht gewinnorientierter Verein gemäss den vorliegenden Statuten und im Sinne von Artikel 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches.

Die spiritchurchist ein Projekt der evangelisch - reformierten Kirche.

 

Art. 2 Ziel und Zweck:

Der Förderverein beschränkt sich auf die Mittelbeschaffung zu Gunsten der spiritchurch. Die Verwendung der Mittel erfolgt für konkrete Projekte. 

Der Förderverein verfolgt keine kommerziellen Zwecke und erstrebt keinen Gewinn. Er bekennt sich zum Gesamtauftrag der Evangelisch-reformierten Kantonalkirche des Kantons Zürich.

 

Art. 3 Sitz

Der Sitz des Fördervereins befindet sich in Zürich. Der Verein besteht auf unbeschränkte Dauer.

2 Organisation

 

Art. 4 Organe

Die Organe des Fördervereins sind:

  • Mitgliederversammlung

  • Vorstand

  • Revisionsstelle
     

2.1 Mitgliedschaft

 

Art. 5 Voraussetzung und Aufnahme

Die Aufnahme von Mitgliedern erfolgt durch den Vorstand. 

Mitglieder der spiritchurch können nur natürliche Personen sein.

Der Verein besteht aus Einzelmitgliedern. 

 

Für die Wahl gilt das einfache Mehr. Jedes Mitglied hat eine Stimme. 

 

Art. 6 Ende der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft erlischt:

  1. durch schriftliche Mitteilung an den Vereinspräsidenten/die Vereinspräsidentin. 

  2. bei Ausschluss aus «wichtigen Gründen». Verantwortlich für den Ausschluss ist die Mitgliederversammlung ohne das auszuschliessende Mitglied. Es gilt das einfache Mehr. Jedes Mitglied hat eine Stimme. Der Stichentscheid liegt beim Präsidenten. 

  3. durch Tod.
     

2.2 Vorstand

 

Art. 7 Voraussetzung und Aufnahme

Der Vorstand des Vereins setzt sich aus Mitgliedern der Geschäftsleitung und/oder des Leitungsteams der spiritchurch zusammen. 

Art. 8 Aufgaben, Kompetenzen

Der Vorstand:

  • Setzt sich zusammen aus Präsident/Präsidentin, Vizepräsident/Vizepräsidentin und Kassier/Kassierin. 

  • Präsident und Vizepräsident oder Kassier sind zu je zweien rechtsgültig unterschriftsberechtigt.

  • Er legt der Mitgliederversammlung jährlich Rechenschaft ab und informiert laufend über die aktuelle Situation.

  • Nimmt die Aufgaben wahr, die nicht nach Gesetz oder Statuten der Mitgliederversammlung vorbehalten sind.

  • Besorgt die Geschäftsführung. Er leitet den Förderverein und ergreift alle nötigen Massnahmen, um den Vereinszweck zu erreichen.

  • Konstituiert sich selbst.

  • Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich. Er hat Anrecht auf Vergütung der Spesen.

 

Art. 9 Entscheide

Der Vorstand wird vom Präsidenten geleitet. Bei allen Geschäften werden alle Meinungen angehört. Grundlage eines Entscheids ist die Diskussion und sorgfältige Abwägung der Meinungen. Bei Uneinigkeit entscheidet der Präsident. 

Ein Zirkulationsbeschluss per elektronischer Kommunikation ist möglich.

 

Art. 10 Unterschrift

Der Verein wird durch die Kollektivunterschrift vom Präsidenten und einem weiteren Vorstandsmitglied verpflichtet. 

2.3 Mitglieder-versammlung

 

Art. 11 Funktion

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Fördervereins.

 

Die ordentliche Mitgliederversammlung wird vom Vorstand ein Mal jährlich mit einer Frist von mindestens zehn Tagen einberufen. Sie findet spätestens bis zum 30. Juni statt. Auf Verlangen von mindestens 1/5 der Mitgliedern muss eine Mitgliederversammlung einberufen werden.   

 

Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 2/3 der Mitglieder anwesend sind. Die Vereinsbeschlüsse werden mit einer Mehrheit der anwesenden Mitglieder gefasst. Bei Stimmengleichheit zählt die Stimme des Präsidenten doppelt.

 

Die Mitgliederversammlung kann nicht angekündigte Traktanden mit 2/3 Mehrheit zur Verhandlung bringen.
 

Art. 12 Aufgaben, Kompetenzen

Die Mitgliederversammlung:

  • Wählt mit dem einfachen Mehr der abgegebenen Stimmen den Vorstand auf eine Amtsdauer von vier Jahren.

  • Entscheidet mit einfachem Mehr über die Jahresrechnung und die Erteilung der Decharche an den Vorstand.

  • Entscheidet mit 2/3 Mehrheit der abgegebenen Stimmen über Statutenänderungen.

  • Wählt die Mitglieder der Revisionsstelle auf zwei Jahre, wobei die Wiederwahl möglich ist.

2.4 Revisionsstelle

 

Art. 13 Aufgaben

Die Revisionsstelle legt dem Vorstand zu Handen der Mitgliederversammlung die Buchführung und die Jahresrechnung des Fördervereins und einen Bericht vor. Sie besteht aus zwei gewählten Revisoren bzw. Revisorinnen. 

3 Finanzielles

 

Art. 15 Mittel

Die Mittel setzen sich zusammen aus freiwilligen Beiträgen von Spender/innen, Kollekten und Beiträgen von Institutionen zusammen.

Der Verein erhebt keinen Mitgliederbeitrag.

 

Art. 16 Haftung

Für die Verpflichtungen des Fördervereins haftet allein dessen Vermögen.

Es besteht keine persönliche Haftung der Mitglieder.

 

Art. 17 Ansprüche

Mitglieder haben keinen Anspruch auf das Vermögen des Fördervereins, auch nicht bei Austritt oder Ausschluss.

 

Art. 18 Geschäftsjahr

Das Geschäftsjahrentspricht dem Kalenderjahr.

 

4 Schluss-bestimmungen

 

Art. 20 Auflösung des Fördervereins

Die Auflösung des Fördervereins wird durch die Mitgliederversammlung beschlossen und erfordert eine 2/3 Mehrheit. Besitzt der Verein Aktiven, so gehen diese auf die spiritchurch über.

 

Art. 21 Inkraftsetzung der Statuten

Diese Statuten treten mit der Gründungsversammlung in Kraft.

 

Diese Statuten wurden von der Gründungsversammlung am 17. Mai 2018 in Thalwil angenommen.

Crowdfundig-Video: